03.05.2018Blumenschmuck für die Gemeinde aus Kinderhand

Bild zum Weblog-Eintrag 278
Heute haben wir mit Tante Inge und Frau Rathe einen Blumenschmuck für die Gemeinde gestaltet. Wir sind zu unserem Hochbeet gelaufen, um Blumen zu pflücken. Als wir fertig waren, sind wir zum Dekorieren in den großen Saal gegangen.

Da waren zwei Holzständer mit schmalen Vasen, in die haben wir die Blumen hineingetan. Es war noch ein Tisch mit vielen Vasen. Da haben wir auch Blumen hineingesteckt. Später haben wir alle Blumenreste vom Boden aufgehoben und aufgeräumt. Dann hat Tante Inge die Blumen gegossen. 

Zum Schluss hat Emanuel ein Tulpengedicht aufgesagt und wir haben die Bewegungen dazu gemacht. Tante Inge hat sich gefreut! Wir haben uns bedankt und sie hat gesagt, ihr hat’s Spaß gemacht, sie würde nächstes Jahr wieder kommen und mit uns Blumenschmuck machen. 

Es hat mich sehr gefreut, mit ihr zu arbeiten. Sie ist eine sehr nette Frau. Sie ist nämlich extra von Simbach nach Bogenhofen gefahren, um mit uns den großen Saal für den Gottesdienst zu schmücken. Das war sehr nett von ihr.

Sophie, 3. Klasse 

Bilder

Bild 1 zum Weblog 278 Bild 2 zum Weblog 278 Bild 3 zum Weblog 278
Bild 4 zum Weblog 278 Bild 5 zum Weblog 278 Bild 6 zum Weblog 278
Bild 7 zum Weblog 278 Bild 8 zum Weblog 278 Bild 9 zum Weblog 278
Bild 10 zum Weblog 278 Bild 11 zum Weblog 278